About

Ralph Riquier

Nach Gesellenjahren und Meister­prüfung sowie Labor­leitung als angestellter Meister bin ich als Kurs­leiter für Fräs­technik/Teleskop­technik an Meister­schulen in die Dental­industrie gewechselt. 1999 kam dann der Einstieg in die digitale Zahn­technik. Produkt­verantwortlicher digident (Girrbach Dental) sowie Marketing- und Entwicklungs­leiter dentaCad-System (HintELs GmbH) waren die weiteren Stationen, bis ich mich 2008 als Berater für digitale Workflow-Szenarien selbst­ständig gemacht habe. Das „von Beginn an dabei sein“ und somit die intensive Arbeit in allen Entwicklungs­bereichen wie Optische 3D-Scanner, Intraoral Scanner, Facescanner, CAD- sowie CAM-Software, Fräsmaschinen, 3D-Drucker sowie den umgebenden Workflow-Prozessen sind bis heute das Fundament meiner Beratung.

Vita

  • 1969 Geboren in Bonn
    Lehr- und Gesellenjahre bei Labor Wolf und anschließend Labor Heinzel/Schmidtke in Bonn
    1996 Meisterschule als Jahrgangsbester Meisterschüler der Handwerkskammer zu Köln abgeschlossen
    1996 Dentallabor Heinzel/Schmidtke
    1997 Platz 4 bei der Verleihung Klaus Kanter Preis
    Seit 1997 Weltweit erschienene Publikationen zu den Themen Frästechnik/Kombitechnik, Okklusion sowie CAD/CAM Technik
    1997 – 1998 Kursusleiter im Training Center BEGO Bremer Goldschlägerei
    Entwicklung eines Kurskonzeptes speziell zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung
    Kurse an 14 Meisterschulen sowie Kurse im In- und Ausland mit den Schwerpunkten Kombitechnik, Frästechnik
    1998 – 2001 Leiter der Abteilung Zahntechnik Girrbach Dental sowie Projektleitung Digident System
    2002 – 2008 Leiter Marketing/Vertrieb Hint-ELs GmbH
    Seit 2008 Inhaber r2dental
    Seit 2019 Geschäftsführer r2 dei ex machina

Stern­stunden

    Sternstunden
  • 1996 Jahrgangsbester Meisterschüler der Handwerkskammer zu Köln
    2005 Buchveröffentlichung im Quintessenz Verlag „Technik der gefrästen Konstruktionselemente“
    2008 Referent beim 7. Deutscher ITI-Kongress
    2013 Referent beim 3. Camlog Kongress
    2013 Referent beim 8th World Congress IFED
    Seit 2002 Regelmäßig Referent bei ADT Nürtingen
    • Dozent beim Curriculum CAD/CAM, Uni München
    • Dozent beim DGI-APW Curriculum "Implantatprothetik und Zahntechnik"
    • Dozent EADT Modul CAD/CAM
    • Dozent Masterstudiengang „Digitale Dentaltechnologie“ Uni Greifswald
    • Dozent ITI-Curriculum „Digital“

Mitglied­schaften

    Mitgliedschaften
    • Mitarbeit im DIN-Gremium NA 014-00-05-06 AK CAD/CAM-Systeme
    • ZAD Düsseldorf
    • Expertengruppe CAD4practice, Uni München- teamwork media Verlag
    • Fachbeirat QZ- Quintessenz Zahntechnik
    • Redaktionsbeirat ZTM-Magazin, Spitta-Verlag

Schreiben Sie mir!

Sie haben ein Projekt im Kopf, bei dem Sie meine Unterstützung benötigen? Oder Sie möchten einfach Hallo sagen? Ich freue mich von Ihnen zu hören!